Der Niembaum

Der Niembaum ist ein schnellwachsender immergrüner Baum, der in tropischem oder subtropischem Klima gedeiht (Der Link zeigt auf den entsprechenden Artikel in Wikipedia).

Pflanzenteile bzw. das Öl aus den Früchten des Niem oder Neem haben eine vielfältige Wirkung z.B. als Insektizid, Fungizid, Spermizid und werden in der indischen Medizin des Ayurveda verwendet.

Im Buch sorgt der Niembaum – zusammen mit den Verdunstungswasser (siehe Kühlsystem) vor den Öffnungen – für die Vertreibung der Leichenwespen aus der Kuppelkirche in Dal’rha. Auch die kaiserlichen Jäger nutzen das Niembaumöl als Insektizid (zur Behandlung der Schlafnetze).

Ich habe mehrmals versucht eine Pflanze aus Niembaumsamen zu ziehen (für den Zimmerbereich). Leider ist mir das nie gelungen…

Dieser Beitrag wurde unter Recherche veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.