Hintergrund-Info

Der Engel Gottes

Anfang 2015 – als ich gerade mit einer anderen Fantasy-Geschichte in einer kleinen Schaffenskrise fest steckte – begann ich mit dem Engel Gottes. Die Datei hieß von Anfang an nur „Action“, denn ich wollte mich auf die Schilderung von Action-Szenen konzentrieren – eigentlich nur zu Übung. Mit der Zeit wurde die Geschichte immer größer und tiefer und ist jetzt der erste Roman, den ich tatsächlich zu Ende geschrieben habe – na ja nicht richig, denn die Fortsetzung folgt.

Ich hoffe der Folgeband wird nicht wieder zwei Jahre dauern. Inzwischen bin ich auf den Geschmack gekommen und versuche jeden Tag mindestens eine Stunde daran zu arbeiten.